• Infos zur Laser Tattooentfernung

Wir führen seit 2014 Tattooentfernungen mit Picosekundenlasern durch. Damit waren wir in Europa unter den ersten Anwendern dieser effizienten und sicheren Technologie. Im Vergleich zu bisherigen Lasern brauchen wir nicht nur weniger Behandlungen, sondern haben auch eine sehr geringe Wahrscheinlichkeit (bei uns noch nie der Fall gewesen) zur Narbenentwicklung. Dazu verursacht unsere Behandlung weniger schmerzen und benötigt weniger Zeit

Wenn du dir nicht sicher über den Zustand oder die Beschaffenheit deines Tattoos bist, schick uns gerne ein Foto oder vereinbare einen Termin für ein Beratungsgespräch.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie funktioniert Tattooentfernung?

Bei der Behandlung selbst setzen wir auf High-End Technologie von Asclepion Laser Technologies. Durch kleine Energieimpulse des Lasers werden die einzelnen Farbpigmente deines Tattoos zerteilt, wodurch diese über das Lymphsystem abtransportiert werden können. Durchschnittlich dauert dieser Prozess ca. 30 Minuten. Nachdem sich die Haut von einer Sitzung erholt hat, kann man das Tattoo weiter behandeln. Diese Erholungsphase kann in der Regel 6-8 Wochen in Anspruch nehmen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ist die Entfernung eines Tattoos schmerzhaft?

Leider kann man das schwer sagen, da das sehr von deinem persönlichen Schmerzempfinden abhängt. Einige Patienten vergleichen den Schmerz mit dem Stechen eines Tattoos. Allerdings sind die Intervalle der Entfernung etwas anders, sprich die Entfernung dauert nicht so lange wie das Stechen eines Tattoos.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hinterlässt die Tattooentfernung Narben?

Auch wenn jedes Tattoo individuell ist und die Behandlungen verschieden sein mögen, haben die meisten Tattoos eines gemeinsam: Sie können meist vollständig und ohne Rückstände und Narben entfernt werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie Effektiv ist die Tattooentfernung mit Picolaser?

Es werden verschiedene Methoden zur Tattooentfernung angeboten. Manche sind wenig wirksam, wie zum Beispiel Fade-Cremes. Andere schädigen die Haut und führen dadurch zu Narben und anderen Hautirritationen. Dies gilt für die Dermabrasion, den CO2 Laser, auch IPL ist zur Tattooentfernung nicht zu empfehlen.

Nur moderne Picosekundenlaser garantieren eine schonende und vollständige Entfernung deines Tattoos. Uns steht ein solcher Picosekundenlaser in der modernsten Ausführung zur Verfügung. Diese Technologie erlaubt es uns, höhere Energien (in Form von Energiepulsen)  mit einem hohen Maß an Verträglichkeit und Sicherheit anzuwenden.

Risiken einer Tattooentfernung

Die meisten Risiken bei der Entfernung eines Tattoos entstehen, wenn Patienten sich aus diversen Gründen (Preis, Gemütlichkeit etc.) dazu entscheiden, ihr Tattoo mit einem Laser niedriger Qualität entfernen zu lassen. Dabei können unzählige Nebenwirkungen wie zum Beispiel Narben oder Farbveränderung des Tattoos entstehen.

Bei professioneller Behandlung mit einem High-End Laser wie unserem kommt es jedoch höchstens zu Rötungen und einer Kruste, welche keinesfalls abgekratzt werden sollte. Des Weiteren erhältst du bei uns jedenfalls eine Vor- und Nachbehandlung und hast somit jederzeit die Möglichkeit, dich bei uns zu melden, solltest du dir an irgendeinem Zeitpunkt vor, während oder nach der Behandlung über die Veränderung deiner Haut nicht sicher sein.

Ist die Entfernung bei jedem Tattoo möglich?

Grundsätzlich können wir durch unsere Behandlung fast jedes Tattoo vollständig entfernen.

Allerdings ist es leider Fakt, dass manche Tattoos leichter zu entfernen sind, als andere. Man kann sogar grob sagen, dass das Tattoo besser, beziehungsweise schneller, weggeht, je dunkler die Farbe ist. Gut gestochene, schwarze Tattoos gehen somit am besten und schnellsten weg. Helle Farben wie Weiß, Gelb oder Orange sind am schwierigsten zu entfernen. Aber auch bei Grün, Blau oder Violetten Tattoos, sollten mehr Behandlungen eingeplant werden als mit einem schwarzen Tattoo.

Zwar lassen sich die meisten Tattoos vollständig entfernen, eine 100%ige Versicherung können wir dabei leider trotzdem nicht geben, da wohl Einzelfälle existieren, welche selbst mit modernster Technologie nicht vollständig weggelasert werden können.

Um nähere Informationen zu erhalten, empfehlen wir dir, dich direkt bei uns zu melden und uns ein Foto zu schicken. Somit können wir dich individuell beraten und dir mehr über Preis und Behandlungsmenge verraten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wann darf man ein frisch gestochenes Tattoo entfernen?

Ein frisch gestochenes Tattoo sollte erst entfernt werden, wenn die Wunde vollständig verheilt ist. Dies ist sehr individuell und somit schwierig zu sagen, wann dies bei dir der Fall ist.

Auch in diesem Fall empfehlen wir dir uns einfach ein Foto zu schicken um individuelles Feedback auf dein Tattoo zu bekommen.

Ist eine Tattooentfernung bei jedem Hauttyp möglich?

Grundsätzlich kann man sagen, dass Tattoos auf heller Haut besser zu entfernen sind. Dies heißt jedoch nicht, dass die Tattooentfernung bei anderen Hauttypen nicht möglich ist.

Fakten zur Tattooentfernung zusammengefasst

  • Behandlungsmethode:
  • Für wen geeignet?
  • Sitzungsmenge?
  • Behandlungsdauer?
  • Schmerzhaft?
  • Kosten?
  • Picolaser – Entfernung
  • Für alle Patientinnen und Patienten
  • 7-13 je nach Qualität des Tattoos
  • 10-15 Minuten je nach Größe des Tattoos
  • sehr subjektiv, meist mit Tätowierprozess vergleichbar
  • ab 50€

This post is also available in: Englisch